EKG- NEWS

Absage Session 2020/2021

Die Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V. sagt alle öffentlichen Veranstaltungen und den Rosenmontagszug für die Session 2020/2021 ab.

Diese Entscheidung hat sich der Vorstand der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft nicht leicht gemacht.

Nach langen Telefonaten, vielen Diskussionen mit benachbarten und befreundeten Karnevalsvereinen, mit Künstlern und innerhalb der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V. (EKG) hat der Vorstand der Gesellschaft in seiner Sitzung am Montag entschieden, alle öffentlichen Veranstaltungen und den Rosenmontagszug in der Session 2020/2021 abzusagen.

Wir haben bis zuletzt gehofft aber müssen nun leider diese Entscheidung treffen.

Die Vorstandsmitglieder sahen keine Möglichkeit, in der derzeitigen Situation, mit gutem Gewissen Karneval zu feiern und damit die Gesundheit seiner Mitglieder und die seiner Gäste und auftretenden Künstler zu gefährden.

Natürlich wurde auch darüber nachgedacht, alternative Veranstaltungen ins Leben zu rufen. Dazu konnte und wollte der Vorstand aber noch nichts sagen, da sich die Verordnungen und Hygienevorschriften in Zeiten von Corona so schnell ändern, dass man das nur sehr kurzfristig planen kann.

Selbstverständlich werden wir die Öffentlichkeit, nach wie vor, via Social-Medien auf dem Laufenden halten.

Erkelenz, den 24.09.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.