Über uns

Unsere Gesellschaft zählt zu den ältesten Karnevalsvereinen im ganzen Rheinland. In unserem zuständigen BDK- Regionalverband - dem Vorstand der Karnevalsgesellschaften Aachener Grenzlandkreise - sind wir sogar die älteste reine Karnevalsgesellschaft. Sie wurde 1832 gegründet, nachzulesen in einer Ausgebabe des Erkelenzer Kreisblattes aus dem Jahre 1857.

In zwei Weltkriegen wurden viele Dokumente und Unterlagen vernichtet. Vernichtet wurde aber nicht der Wille zum Karneval feiern. So ist die EKG (Erkelenzer Karnevalsgesellschaft) heute nicht nur vom Alter her eine der bedeutensten Karnevalsvereine im Rheinland, sonder auch von der Zahl der Mitglieder und Aktiven. Wir dürfen stolz sein auf mehr als 500 Mitglieder und davon 225 Aktive, die in verschiedenen Gruppierungen in den Traditionsfarben unserer Gesellschaft blau - weiß auftreten.

Unsere älteste und heute auch größte Garde ist die Funkengarde mit Reiterkorps und Musketieren. Zu ihr gesellen sich Elferrat, Ehrensenatoren, Senat der ehemaligen Prinzen, Prinzengarde mit Marketenderinnen, Hausgarde und Kinderballet. Da in Erkelenz die Altweiber- Fastnacht große Tradition hat, gehören der EKG natürlich auch die "Möhneleut" an.

Die Aktivitäten unserer Garden gehen weit über unsere Stadtgrenzen hinaus bis ins Ruhrgebiet und ins benachbarte Ausland, wobei Einladungen aus den Hochburgen Köln und Düsseldorf in jeder Session kommen. Seit Jahren werden wir regelmäßig zu den Karnevalsempfängen des Bundeskanzleramtes und der Präsidenten des Landtages NRW geladen.

2002 waren wir Gastgeber der Närrischen Hitparade des WDR- Frensehens und haben unser 170- jähriges Bestehen mit Ausrichtung der 15. Internationalen Grenzlandbegegnung uneres regionalen Verbandes gefeiert. Diese Veranstaltung haben wir damit zum 3. Male in erkelenz durchgeführt. Schließlich initiiert und organisiert unsere Gesellschaft jedes Jahr einen großen Rosenmontagszug in Erkelenz.

Unser Schlachtruf “Maak Mött“ ist eine Aufforderung an alle Karnevalisten, doch bitte mitzumachen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen